PRAXIS

MARGA
FRANK-BADEN

für Naturheilkunde

Schröpfen trocken

 

Bei der Schröpftherapie wird auf bestimmten Reflexzonen, Rückenmarksegmenten und Meridianen die den einzelnen Krankheitsbildern zugeordnet sind gearbeitet.

 

Die schnell wirkende und effektive Schröpftherapie lässt sich mit anderen physikalischen Therapieformen  hervorragend kombinieren.

 

Sie ist nicht nur das Mittel der Wahl bei Erkrankungen am Bewegungsapparat wie z.B. Verklebungen, Muskel- und Gelenkschmerzen Rückenschmerzen, Thoraxschmerzen, Hartspann der Muskulatur, Atrophien  sondern auch bei inneren Erkrankungen wie Asthma, Erkältungen Hauterkrankungen, chronischem Husten, Verdauungsstörungen, Kopfschmerzen, Schwindel etc. zum Einsatz.